heute
12:12 Uhr
heute
10 bis
17 Uhr
Sammlungen und Austellungen

Dauerausstellungen

Sonderausstellungen

heute
Nicht
geöffnet
Bibliotheksnutzung und Recherche

Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften

Die Görlitzer
Sammlungen Heute
Heute Veranstaltungen von Morgen
morgen
Kein
Termin
Veranstaltungen und Angebote

Mehr Termine im Kalender

morgen
10 bis
17 Uhr
Sammlungen und Austellungen

Dauerausstellungen

Sonderausstellungen

morgen
10 bis
17 Uhr
Bibliotheksnutzung und Recherche

Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften

Die Görlitzer
Sammlungen Morgen
Morgen Veranstaltungen von Heute

Was gibt es Neues?

Blick hinter die Fassade des Biblischen Hauses
Blick hinter die Fassade des Biblischen Hauses

Haben Sie Lust, dieses architektonische Kleinod der Renaissance zu entdecken und dabei Einblicke in die reiche Geschichte und die beeindruckende Architektur des Hauses zu erhalten?...weiterlesen

Montagsführungen im Bücherparadies
Montagsführungen im Bücherparadies

Von April an bis Ende Oktober öffnen wir wieder für die beliebten Montagsführungen die Tore zu unseren historischen Bibliotheksräume. Der Rundgang startet um 11 Uhr in der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften (OLB)...weiterlesen

Neue Ausgabe des Görlitzer Magazins ist da
Neue Ausgabe des Görlitzer Magazins ist da

In diesem populärwissenschaftlichen Magazin, das seit 1987 jährlich herausgegeben wird, sammeln sich Beiträge und neueste Forschungsberichte zur Geschichte und Gegenwart der Stadt Görlitz. Das druckfrische Görlitzer Magazin 35/2022 hat ein besonderes Aufmacherthema…weiterlesen

Hinter verzauberten Fenstern
Hinter verzauberten Fenstern

Kürzlich bekamen die Görlitzer Sammlungen ein bedeutendes Kunstwerk des Görlitzer Glasmalers Walter Deckwarth (1899–1967) aus Privatbesitz geschenkt.
Das Fenster mit dem Titel „Geschwister“ entstand im Jahr 1931. Eindrucksvoll ist hier Deckwarths virtuoser Umgang mit farbigem Glas, das im Tageslicht seine ganze Leuchtkraft entfaltet...weiterlesen

Frisch ausgepackt: Neue Taschen aus alten Bannern
Frisch ausgepackt: Neue Taschen aus alten Bannern

Wir haben aus unseren Werbebannern vergangener Ausstellungen neue Recycling-Taschen herstellen lassen. Jede zeigt einen anderen Ausschnitt und ist somit ein Unikat…weiterlesen

Aktuelle
Sonderausstellungen

»DIE SUCHENDEN«
DIE KUNST DES JAKOB-BÖHME-BUNDES

»POSZUKUJĄCY« – SZTUKA ZWIĄZKU JAKUBA BÖHME

Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Zusammenbruch des deutschen Kaiserreichs fanden sich in einer Zeit der gesellschaftlichen und politischen Verunsicherung Vertreterinnen und Vertreter der bildenden Kunst, Literatur, Architektur und Musik aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Jakob-Böhme-Bund zusammen. Sie waren auf der Suche nach neuen Impulsen und strebten von Görlitz aus gemeinsam nach einer Erneuerung der Künste. Den geistigen Mittelpunkt des Bundes bildete der Maler und Schriftsteller Joseph Anton Schneiderfranken (Bô Yin Râ / 1876–1943).

4.5.-17.11.24
Kaisertrutz
barrierefrei
DE / PL
Mehr Infos
4.5.-17.11.24
Kaisertrutz
barrierefrei
DE / PL
[~weniger anzeigen~]
[~mehr anzeigen~]

»EXPRESSIONEN«

Druckgrafiken von Willy Schmidt

Görlitz war in den 1920er Jahren ein bedeutender Schauplatz der Kunst des Expressionismus. Insbesondere der Maler und Grafiker Willy Schmidt widmete sich hier dieser Stilrichtung. Er schuf ein vielfältiges Werk, das Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken, Plastiken und textile Kunstwerke umfasst. Die Spannweite seiner Bildthemen, vor allem seiner zahlreichen Druckgrafiken, reicht von der biblischen Überlieferung bis zu Szenen aus dem modernen Großstadtleben. Mal als kraftvoller Holzschnitt, mal als filigraner Linolschnitt suchte er für das jeweilige Sujet den passenden Ausdruck – die passende Expression.

22.3.-22.9.24
Barockhaus
barrierefrei
DE
Mehr Infos
22.3.-22.9.24
Barockhaus
barrierefrei
DE
[~weniger anzeigen~]
[~mehr anzeigen~]

»BIBELN AUS FÜNF JAHRHUNDERTEN«

Die Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften (OLB) verfügt über Bibel-Bestände aus einem Zeitraum von 500 Jahren. Diese Schatzkammer-Ausstellung zeigt im Vorraum zum historischen Bibliothekssaal bis zum 31.07.2024 erstmals eine Auswahl von 22 historischen Bibeln – darunter ein Fragment aus dem 14. Jh. Die Bibel ist das meistgedruckte und am weitesten verbreitete Buch der Welt. Bis Mitte des 15. Jh. erfolgte die Weitergabe biblischer Texte über Handschriften. Die Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg um 1452/54 erlaubte höhere Auflagen und eine weite Verbreitung der Heiligen Schrift.

1.3.-31.7.2024
Barockhaus
barrierefrei
DE (Begleitheft in DE/PL)
Mehr Infos
1.3.-31.7.2024
Barockhaus
barrierefrei
DE (Begleitheft in DE/PL)
[~weniger anzeigen~]
[~mehr anzeigen~]

DEMNÄCHST

Mit unserem Audioguide erleben Sie mehr

Mit unserem Audioguide, den wir auch in leichter Sprache und für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen anbieten, erfahren Sie mehr über die spannende Geschichte von Stadt und Region.

Zu den digitalen Angeboten

Unsere Angebote

Die Galerie der Moderne – Zeitgenössische Kunst aus und in Görlitz

Zwischen Dresden und Breslau/Wrocław gelegen, ist Görlitz seit mehr als einhundert Jahren ein spannungsreicher Ort der Künste. Das spiegelt die Galerie der Moderne mit Werken der wichtigsten Künstlerinnen und Künstler der Neißestadt und Referenzwerken überregional bekannter Meister wider. Die Führung ist in Deutsch, Englisch, Polnisch und Niederländisch möglich

60–90 min
max. 25 Personen
barrierefreier Zugang
ab 100 € je Gruppe
Mehr Infos
Geburtstag feiern im Museum – Kunstdetektive auf Spurensuche im Barockhaus

Ein besonderes Erlebnis zu einem besonderen Anlass: Im Kulturhistorischen Museum erkundet ihr das Barockhaus, geht als Kunstdetektive auf Spurensuche und werdet obendrein auch noch selbst kreativ.

120 min
max. 10 Kinder + 2 Erw.
barrierefreier Zugang
ab 60 €
Mehr Infos
Die Historischen Bibliotheksräume – Milich'sche Bibliothek und Historischer Bibliothekssaal

Ein Teil des historischen Bestands der heutigen Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften befindet sich im historischen Bibliothekssaal sowie in der Milich’schen Bibliothek und kann im Barockhaus besichtigt werden. Die Führung ist in Deutsch, Englisch, Polnisch und Niederländisch möglich.

60–90 min
max. 25 Personen
barrierefreier Zugang
ab 100 € je Gruppe
Mehr Infos

Was sind die Görlitzer Sammlungen?

In den Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur vereinen sich die Sammlungsbestände des Kulturhistorischen Museums und der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften. Sie sind herzlich eingeladen, in unsere Erlebniswelt einzutauchen, Neues zu entdecken, sich inspirieren zu lassen, ins Gespräch zu kommen, sich auf vielfältige Weise mit einzubringen. Wir freuen uns auf Sie!

Sie wollten schon immer einmal nachts ins Museum?

Mit unseren virtuellen Rundgängen besuchen Sie die Ausstellungen jederzeit ganz bequem von zuhause.

Zu den digitalen Angeboten
Logo Stadt Görlitz Logo Kulturraum Logo Förderverein Logo