Neuigkeiten

Advent hält Einzug im Barockhaus
Advent hält Einzug im Barockhaus

Mit großer Vorfreude, Akribie und Liebe zu den vielen kleinen Details haben unsere Kolleginnen das große Görlitzer Puppenhaus eingerichtet. Weit über tausend Teile gehören zu diesem von Claus-Peter Curt-Franken (1940–2015) erschaffenen Miniaturwohn- und Geschäftshaus...weiterlesen

Neuzugang in der Galerie der Moderne
Neuzugang in der Galerie der Moderne

Ein neues Werk hat in unserer Galerie der Moderne im Kaisertrutz Einzug gehalten. Es stammt vom Künstler Martin Groß (*1984) und trägt den Titel »Night in June« (2019, Ölkreide auf Papier)...weiterlesen

Erstmalig »Literaturtage« in der Oberlausitzischen Bibliothek
Erstmalig »Literaturtage« in der Oberlausitzischen Bibliothek

Die Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften (OLB) veranstaltet erstmalig »Literaturtage«. In vier Veranstaltungen widmet sich das Team um Bibliotheksleiter Dr. Steffen Menzel der Vorstellung und Vermittlung ihrer umfangreichen literarischen Bestände...weiterlesen

Lang erwarteter Panzerreiter im Kaisertrutz angekommen
Lang erwarteter Panzerreiter im Kaisertrutz angekommen

Mit einem Kunsttransport aus Berlin sind jetzt der lang erwartete »Panzerreiter« und außergewöhnlich Teile des »Silberschatzes von Tempelhof« im Görlitzer Kaisertrutz eingetroffen. Somit ist nun die Görlitzer Sonderausstellung »Silber für Sklaven – Schätze des Mittelalters« vollständig – und um einige Schätze reicher...weiterlesen

Zwei Bilder kehren heim
Zwei Bilder kehren heim

Gustav Graf von Westarp (Bürgermeister der Stadt Goldberg) hat Benedikt M. Hummel (Bürgermeister der Stadt Görlitz) und Dr. Jasper von Richthofen (Direktor der Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur) zwei Porträtgemälde des Görlitzer Malers Gustav Adolph Kadersch, die er im Jahr 1845 schuf, übergeben. Damit gelangt die Stadt Görlitz erstmals in den Besitz zweier Gemälde dieses Künstlers...weiterlesen

Posaunenengel geht auf Reisen
Posaunenengel geht auf Reisen

Kürzlich hat sich unser Posaunenengel, der seit 2012 seinen angestammten Platz im Barockhaus im Dauerausstellungsbereich der Barocken Künste hat, aus seiner Verankerung gelöst und fiel zu Boden. Dabei brachen alte Verbindungsstellen ab. Die Dresdener Restauratorin Katja Matauschek hat sich nun seiner angenommen...weiterlesen

Neuzugänge in der Galerie der Moderne
Neuzugänge in der Galerie der Moderne

Neu in unserer »Galerie der Moderne« im Kaisertrutz: Kraftwerk Boxberg – Turbinenhalle, 2008 | Fotografien des Bautzener Fotografen Jürgen Matschie...weiterlesen

Wiederentdecktes Gersdorff-Monument im Biblischen Haus
Wiederentdecktes Gersdorff-Monument im Biblischen Haus

Genau 450 Jahre nach dem ersten Familientag derer von Gersdorff wurde das Monument im Biblischen Haus wieder eingeweiht. Es kann im Rahmen der regelmäßigen Führungen durch das Biblische Haus besichtigt werden – immer freitags, 11 Uhr...weiterlesen

Kostenlose Einführung in die Recherche-Möglichkeiten in der OLB
Kostenlose Einführung in die Recherche-Möglichkeiten in der OLB

Immer dienstags um 16 Uhr bietet das Team der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften eine kostenlose praktische Einführung zu den Recherche-Möglichkeiten rund um die Bestände der OLB an...weiterlesen

Вхід на виставку безкоштовний

Хочете дізнатися більше про Гьорліц, його історію та культуру? Запрошуємо Вас у виставкові зали Культурно-історичного музею.

Zwei neue Gemälde von Willy Schmidt
Zwei neue Gemälde von Willy Schmidt

Aus Privatbesitz konnte das Kulturhistorische Museum Görlitz mit Unterstützung der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen zwei bedeutende Gemälde des Görlitzer Expressionisten Willy Schmidt, einem Schüler Otto Muellers, erwerben...weiterlesen

Schenkung aus Privatbesitz
Schenkung aus Privatbesitz

Als ein vorgezogenes Ostergeschenk haben die Görlitzer Sammlungen ein besonderes Objekt aus Privatbesitz bekommen...weiterlesen

Logo Stadt Görlitz Logo Kulturraum Logo Förderverein Logo