Werde zum barocken It-Girl!

Perücke, Reifrock und Fächer waren in der Zeit des Barock für die Damen unverzichtbar. Welche Kleidung war noch angesagt, wie bewegte man sich darin und wozu diente der Fächer? Wir bieten Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren eine Einführung in die barocke Gesellschaft.
Im Mittelpunkt steht der Damensalon. Neben Frisuren- und Schminktipps zeigen wir u. a., wie man sich damals verabredete und Nachrichten austauschte.
Für diese Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung rechtzeitig vorab erforderlich, damit eine entsprechende Anzahl an Kostümen bereitgestellt werden kann.

Kita
Bildungsbereich:
Somatische Bildung (Bewegung), Soziale Bildung (Soziales Lernen, Differenzerfahrungen, Werte und Weltanschauungen), Kommunikative Bildung (nonverbale Kommunikation, Sprache), Ästhetische Bildung (bildnerisches Gestalten, Theater und Tanz, Musik)
Altersempfehlung: Vorschule
Dauer: 60 bis 90 Minuten
Teilnehmer: max. 20
Organisationsform: dialogische Führung, Einbindung von Musik, Tanz und typischen Gerüchen der Barockzeit (Kaffee, Kakao, u. a.), Verkleiden, Basteln

Grundschule
Einordnung in den Lehrplan:
SU – Sachunterricht Kl. 1-4 Lernbereich 5: Begegnung mit Raum und Zeit
Dauer: 60 bis 90 Minuten
Teilnehmer: mind. 10, max. 25
Organisationsform: dialogische Führung, Einbindung von Musik, Tanz und typischen Gerüchen der Barockzeit (Kaffee, Kakao, u. a.), Verkleiden, Basteln

Oberschule
Einordnung in den Lehrplan:
GE – Geschichte Kl. 7: Wahlpflicht – Regional- und Heimatgeschichte (Bürgerlicher Barock um 1730)
Dauer: 60 bis 120 Minuten
Teilnehmer: mind. 10, max. 25

Organisationsform: dialogische Führung mit haptischen und auditiven Elemente

Gymnasium
Einordnung in den Lehrplan:
GE – Geschichte Kl. 7 Lernbereich 2: Staat und Gesellschaf im Zeitalter von Absolutismus und Aufklärung, Einblick gewinnen in kulturelle Leistungen des Barock;
PHI – Philosophie Kl. 11/12 Lernbereich 2: Schönheit-Kunst-Erfahrung
Dauer: 60 Minuten
Teilnehmer: mind. 10, max. 25
Organisationsform: dialogische Führung mit haptischen und auditiven Elemente

Förderschule
Nach Absprache möglich.

Kosten pro Teilnehmer
1,00 Euro Eintritt zuzüglich Material und 20,00 € Führungsgebühr