Museumsshop im Barockhaus Neißstraße 30 geöffnet

Trotz Schließung des Kulturhistorischen Museums haben sich die Görlitzer Sammlungen dazu entschlossen, den kleinen Laden im Museum Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr wieder zu öffnen.

Erhältlich sind dort neben Postkarten, Publikationen, Kunstdrucken, Notizblöcken, Magneten, USB-Sticks und Gutscheinen ab 17.11. auch wieder die mit Vollmilchschokolade gefüllten Adventskalender zum Preis von 7 Euro (hergestellt in Deutschland). Erstmals bieten die Görlitzer Sammlungen solch einen Adventskalender mit dem historischen Büchersaal der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften im Barockhaus Neißstraße 30 als Titelmotiv an. Er ist eines der wichtigsten Bindeglieder zwischen dem Kulturhistorischen Museum und der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften und eines der schönsten „Aushängeschilder“ für die Görlitzer Sammlungen.

Die erste Auflage ist auch dank der Unterstützung durch die Comenius-Buchhandlung Görlitz, die während der coronabedingten Schließung des Kulturhistorischen Museums den Verkauf zwischenzeitlich übernommen hat, nahezu vergriffen. Aufgrund der großen Nachfrage wurde eine zweite Lieferung bereits beauftragt. Darüber gibt es weitere Bildadventskalender im Sortiment.

Für den Besuch im Museumsshop gelten gleichermaßen wie im Einzelhandel folgende Hygieneregeln– die Einhaltung eines Mindestabstands sowie die auf 2 Personen beschränkte Anzahl an Besucher*innen. Erforderlich ist die Händedesinfektion, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.