Museumshäuser virtuell besuchen und per Audioguide erkunden

Ergänzend zu einem klassischen Besuch im Kulturhistorischen Museum Görlitz kann man das Barockhaus Neißstraße 30 virtuell entdecken – bitte klicken Sie hier >>>. (Der Link führt zu einer externen Seite.) Seit kurzem gibt es auch den Kaisertrutz in 3D zu erleben – über diesen Link gelangen Sie zu der Seite außerhalb unseres Webauftritts >>>.
Mit Matterport-Systemkamera hat die Nieskyer Firma SACHSENHITS Filmproduktion & Medienverlag, Hermann & Flecks GbR die Aufnahmen gefertigt. Diese Technologie ermöglicht interaktive Objektvisualisierungen der neuesten Generation in 3D und virtueller Realität. Die Realisierung für das Barockhaus Neißstraße 30 hat die Sächsische Landesstelle für Museumswesen an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden gefördert.
Die Rundgänge in beiden Museumshäusern bieten einen Einblick in die Dauerausstellungen. Im Kaisertrutz ist sogar die Sonderausstellung “Abenteuer Neiße. Geschichten am Flkuss” zugänglich. Hier werden wie im Barockhaus Neißstraße 30 noch Informationen ergänzt, die in deutscher und englischer Sprache angeboten werden.

Für potentielle Museums- und interessierte Gästeführer sowie Besucher aus nah und fern bieten wir ebenso die Möglichkeit, den Kaisertrutz per Audioguide zu erkunden >>>.

Bleiben Sie gesund und bis zu Ihrem Besuch bei uns im Kulturhistorischen Museum Görlitz!