Wir haben wieder geöffnet!

Wir freuen uns, dass wir wieder öffnen dürfen!

Besucher*innen im Kulturhistorischen Museum und Nutzer*innen der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften (OLB) bitten wir  insbesondere um gegenseitige Rücksichtnahme und die Einhaltung der Hinweise zur Corona-Prävention. Covid-19-Erkrankte, Kontaktpersonen, Personen aus Risikogebieten bzw. Menschen mit Erkältung wird der Zutritt nicht gestattet.

In beiden städtischen Einrichtungen (Kulturhistorisches Museum und Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften) ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes Pflicht.

Aufgrund der Infektionsgefahr bleiben im Barockhaus Neißstraße 30 und im Kaisertrutz alle Medienstationen außer Betrieb. Hands-on-Objekte wurden entfernt. An einigen Objekten wurden Hinweise mit „Bitte nicht berühren!“ platziert und kleine Bereich gegen Zutritt bzw. Zugriff gesperrt. Derzeit erfolgt keine Ausleihe von Geräten zur Nutzung des Audioguides. Eigene Geräte können mitgebracht werden.

In den Kassenbereichen sowie in der OLB wird noch zusätzlicher Spuckschutz installiert, Behälter mit Handdesinfektionsmitteln wurden aufgestellt.

Die Ausleihe, Rückgabe und das Arbeiten im Lesesaal sind in der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften, Handwerk 2, ab morgen ebenfalls wieder möglich. Im Lesesaal wurde die Anzahl der Arbeitsplätze im Lesesaal auf vier reduziert, Bildschirmarbeitsplätze können derzeit nicht genutzt werden.

Bis auf Weiteres finden keine Veranstaltungen und Führungen statt.