Das Kulturhistorische Museum Görlitz muss gemäß der geltenden Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

In der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften (OLB), Handwerk 2, sind die Arbeitsplätze im Lesesaal nicht nutzbar. Die Ausleihe von Medien bleibt von den Einschränkungen unbenommen und ist zu den Öffnungszeiten (Dienstag und Donnerstag 10:00 bis 17:00 Uhr, Freitag 10:00 bis 13:00 Uhr) möglich. Der letzte Öffnungstag in diesem Jahr ist der 18. Dezember von 10:00 bis 13:00 Uhr, dann regulär wieder am 5. Januar 2021. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Händedesinfektion und das Einhalten eines Sicherheitsabstands sind Pflicht.

Im Nikolaiturm können in diesem Jahr keine Führungen mehr angeboten werden.

Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.