Bis 29. Oktober: 11-Uhr-Führungen montags und freitags

Die Görlitzer Sammlungen laden Interessierte herzlich zu  den 11-Uhr-Führungen ein:

Montags 11:00 Uhr sind es die Mitarbeiter der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften, die beginnend im Haus Handwerk 2, wo sich Lesesaal und Ausleihe der größten regionalwissenschaftlichen Bibliothek für die Oberlausitz und angrenzende Teile Niederschlesiens befinden, quasi durchs „Hintertürchen“ den Zugang ins Barockhaus Neißstraße 30 ermöglichen.
Im ersten Obergeschoss besichtigen sie am Schließtag des Museums zunächst die Milich´sche Bibliothek, die in ihren hölzernen Regalreihen den ältesten Buchbestand beherbergt. Danach werden die Gäste in den eindrucksvollen historischen Bibliothekssaal der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften geführt.
Treffpunkt: Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften, Handwerk 2
Kosten pro Person: 8,00 Euro/ ermäßigt 6,00 Euro

Freitags 11:00 Uhr sind es die Mitarbeiter des Kulturhistorischen Museums, die Interessierten Einlass ins Biblische Haus, Neißstraße 29 gewähren.
Das Biblische Haus ist eines der bedeutendsten deutschen Bürgerhäuser aus der Renaissancezeit in Görlitz. 1570 hat es die aus Weimar stammende Familie Heinze errichtet. Namensgebend waren die straßenseitig angebrachten Fassadenreliefs, die Szenen aus dem Alten und aus dem Neuen Testament darstellen. Von besonderer Schönheit ist die schmale Zentralhalle des Hallenhauses. Im ersten Zwischengeschoss befindet sich ein prächtiger Renaissancesaal mit einer bemalten Holzbalkendecke. Von einem Vorgängerbau stammt ein ungewöhnlicher, fast quadratischer Gewölberaum im Erdgeschoss. Heute befinden sich in dem Gebäude die Büros der Mitarbeiter des Kulturhistorischen Museums und der Kulturverwaltung der Stadt Görlitz.
Treffpunkt: Museumskasse Barockhaus Neißstraße 30
Kosten pro Person: 8,00 Euro/ ermäßigt 6,00 Euro

Die 11-Uhr-Führungen werden bis Oktober angeboten, die letzte Führung findet am Freitag, dem 29. Oktober, 11:00 Uhr im Biblischen Haus statt.

Die Kasse im Museum Barockhaus Neißstraße 30 nimmt Anmeldungen gern während der Öffnungszeiten sowie telefonisch unter 03581 671410 entgegen.