Kindergeburtstag im Museum

Ein Kindergeburtstag im Kulturhistorischen Museum Görlitz bietet ein besonderes Erlebnis zu einem besonderen Anlass. Geburtstagskinder ab sechs Jahren können bis zu neun Gästen während unserer Öffnungszeiten zu einer außergewöhnlichen Feier einladen.
Die Kinder erleben altersgerecht einen vergnüglichen Rundgang durch das Barockhaus Neißstraße 30, eine Detektivrunde in der Gemäldesammlung oder entdecken im historischen Bibliotheksaal Kostbarkeiten der Buchkunst, bevor sie sich an der Geburtstagstafel stärken. Danach können je nach Thema des Geburtstages eigene Kunstwerke, z. B. edle Masken, originelle Bilderrahmen und vieles mehr, hergestellt werden.

Unsere Angebote

Barocker Maskenball (6-11 Jahre)

Die Kinder lernen das barocke Leben der Familie Ameiß kennen. Anschließend gestalten sie eine barocke Maske, proben Grundschritte eines Menuetts, lauschen Bachs Kompositionen und probieren Kostüm und Perücke aus.
Dauer: 2,5 bis 3 Stunden

Kunstdetektive (8-12 Jahre)
Die Geburtstagsgesellschaft muss ihre Cleverness zeigen. Als Kunstdetektive getarnt, werden die Kinder einen spannenden Kriminalfall lösen, indem sie Gemälde und Objekte der Dauerausstellung genauer unter die Lupe nehmen. Nach der Stärkung an der Kaffeetafel gestaltet jedes Kind seinen eigenen kunstvollen Bilderrahmen mit Mosaiksteinen.
Dauer: 2 Stunden

Kuchen und Getränke können mitgebracht werden.

Kosten: 50,00 Euro, am Wochenende 60,00 Euro (2 Begleitpersonen sind frei) zuzüglich Materialkostenpauschale
Anmeldungen bitte mindestens zwei Wochen im Voraus unter Telefon 03581-671417.