Historische Landkarten

Karte von Schlesien [ca 1765]
Karte von Schlesien [ca 1765]
Karte des Schlaraffenlandes [ca. 1730]
Karte des Schlaraffenlandes [ca. 1730]
Die Kollektion von Karten und Atlanten des Adolf Traugott von Gersdorf bildete den Grundstock der Kartensammlung der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften (OLGdW). Neben den natürlichen Schwerpunkten “Sachsen/Lausitz/Böhmen/Schlesien” fällt als ein weiterer Konzentrationspunkt die Schweiz auf.

Der Prozess der Umwandlung der OLGdW zu einem geschichtsforschenden Verein in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts führte dazu, dass die Sammlung um zahlreiche thematische Karten, insbesondere als Hilfsmittel für historische Forschungen oder auch als deren Ergebnis erweitert wurde. Im 20. Jahrhundert dienten Neuerwerbungen vorrangig der Unterstützung der Arbeiten auf dem Gebiet der Geschichtsschreibung der Oberlausitz.

Nach 1945 erfuhr die Kartensammlung durch die Vereinigung mit der Milichschen Bibliothek (LINK) wichtige Ergänzungen. Zahlreiche ältere Kartenwerke, insbesondere Atlanten, kamen hinzu und ergänzten den bereits vorhandenen Bestand.

Zahlreiche der schönsten Karten stehen Ihnen über das “Kartenforum” bei der Deutschen Fotothek digital zur Verfügung.