Freunde der Görlitzer Sammlungen e. V.

Willkommen bei dem Verein „Freunde der Görlitzer Sammlungen e.V.“! Wir sind der Förderverein für das Kulturhistorische Museum und die Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften, die gemeinsam die „Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur“ bilden. Görlitz ist eine kultur- und geschichtsträchtige Stadt. Doch auch hier bedürfen die Kultureinrichtungen heute mehr denn je der privaten Förderung. Wir unterstützen die genannten Institutionen mit Ideen, Personen und Geld. Sie sind interessiert und möchten mehr wissen? Dann lesen Sie doch etwas über unsere Aufgaben und Ziele.

Vielfältige Unterstützung für Museum und Bibliothek

Die chinesische Stiudentin Wu Mengru und die Vereinsvoritzende Cornelia Herbst präsentieren den angekauften Silberlöffel.

2017 hat der Verein der Freunde der Görlitzer Sammlungen das Kulturhistorische Museum und die Oberlausitzische Bibliothek wieder auf vielfältige Weise unterstützt. So boten Vereinsmitglieder Führungen  im Barockhaus und im Kaisertrutz an. Der Verein ermöglichte auch den Einsatz der chinesischen Studentin Wu Mengru im Museum, die hier ein freiwilliges soziales Jahr absolviert und an der weiteren Erschließung und fotografischen Dokumentation der Museumssammlungen arbeitet.  Ankäufe von Kunstwerken durch den Förderverein haben die Museumssammlungen um bedeutende Stücke erweitert. Dazu gehört ein einzigartiges Zeugnis der Görlitzer Goldschmiedekunst der Frühen Neuzeit – ein aus Silber gearbeiteter Löffel, den der Görlitzer Goldschmied Paul Levin 1663 schuf. Er wird künftig in den Dauerausstellungen des Barockhauses zu sehen sein.
Die Freunde der Görlitzer Sammlungen freuen sich über alle, die zukünftig im Verein mitwirken und das Museum sowie die Bibliothek in ihrer Arbeit unterstützen möchten.