Exkursion zum Fürst-Pückler-Park Branitz

Im September 2015 führte uns eine Exkursion zum Fürst-Pückler-Park Branitz. Wir begannen mit einer sehr interessanten Führung durch das Schloss, den Alterssitz Fürst Pücklers. Danach besichtigten wir den Landschaftsgarten. Das Wahrzeichen des Parks sind die beiden weltweit einmaligen Erdpyramiden, die Landpyramide sowie die Seepyramide, auch Tumulus genannt, welche Fürst Pückler als seine letzte Ruhestätte inszenierte. Nach der Mittagsrast begaben wir uns in das Besucherzentrum auf dem Gutshof Branitz. Dort war u.a. die Sonderausstellung „Carl Blechen und Carl Gustav Wegener im Dialog. Romantik und Realismus in der Landschaftsmalerei“ zu besichtigen.