Vermittlung

Winterferienangebote

  • Wenn ihr wissen wollt, welche Namen die fünf Puppenkinder des Herrn Kurt-Franken erhalten, kommt am Dienstag, dem 13. Februar, 14:00 Uhr ins Barockhaus Neißstraße 30.  Wer dazu sein Lieblingsspielzeug mitbringt, erhält freien Eintritt, Begleitpersonen wird ermäßigt Eintritt gewährt.

  • Experimentieren im Physikalischen Kabinett

    Der Mitbegründer der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften und Universalgelehrte, Adolf Traugott von Gersdorf war als Naturforscher vielseitig interessiert und sehr experimentierfreudig. Für seine Experimente nutzte er diverse Gerätschaften, die er zusammentrug und zum Teil anfertigen ließ. Seit 1807 befindet sich seine Sammlung im Barockhaus Neißstraße 30. Dr. Constanze Herrmann weiß am besten, was Gersdorf damit anstellte und wird euch mit ihren Experimenten garantiert zum Staunen bringen!
    „Wenn es knallt und Funken schlagen“ ist ein Angebot für Familien, die neugierig sind, keine Scheu vor Wissenschaft haben und einen unterhaltsamen Nachmittag verbringen möchten.
    Termine:
    Dienstag, 13. Februar, 14:30–16:00 Uhr
    Donnerstag, 15. Februar, 14:30–16:00 Uhr
    Dienstag, 20. Februar, 14:30–16:00 Uhr

    Bitte melden Sie sich vorab verbindlich zur Teilnahme an unter Telefon 03581/67-1410.

  • Vortrag von Bruno Matschiner

    Urlaub, Ferien, Schule – das Smartphone oder Handy ist in allen Situationen dabei, um es für einen Schnappschuss zu nutzen. Einmal Klick und schon steht das Foto im Internet oder wird über diverse Dienste an alle Freunde verschickt. Nicht immer sind sich die Absender der Folgen bewusst. Was darf man, was sollte man lassen?
    Darüber informiert Referent Bruno Matschiner, Sozialpädagoge und Mitarbeiter beim Kinderschutzbund. Der Vortrag zum sicheren Umgang mit Fotografien im digitalen Netz richtet sich an Kinder und Jugendliche und wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Görlitz e. V. angeboten.
    Termin: Dienstag, 6. Februar 2018, 10:00–12:00 Uhr , Kaisertrutz, Platz d es 17. Juni 1

    Weil der sichere Umgang mit Fotografie im digitalen Netz nicht nur für Kinder und Jugendliche ein Thema ist, bieten wir am Freitag, dem 2. März 2018, 17:00–19:00 Uhr diese Veranstaltung im Kaisertrutz auch für Erwachsene an.  Bruno Matschiner erläutert den rechtlichen Rahmen und gibt Tipps für den Schutz im Social Network

    Für beide Termine bitten wir um Voranmeldung unter Telefon 03581/67-1420.

  • Lust auf eine Expedition die Eiszeit? Wir laden große und kleine Abenteurer in den Winterferien ein, „Mit der Taschenlampe durch die Urzeit“ zu streifen. Vielleicht begegnen ihr dabei den Vorfahren des Riesenmammuts Manni, des Faultieres Sid und des Säbelzahntigers Diego. Begleitet unsere Expertin Tina Richter bei diesem Ausflug in die Regionalgeschichte um Untergeschoss des Kaisertrutzes.

    Die Touren starten am Mittwoch, 7. Februar, 14. Februar und 21. Februar, jeweils 15:00 Uhr. Familien sind herzlich dazu eingeladen!
    Zur Ausrüstung der Expeditionsteilnehmer sollte eine eigene funktionsfähige Taschenlampe gehören.

    Voranmeldung empfohlen unter Telefon 03581/67-1420 (Kasse Kaisertrutz).

Kindergeburtstag im Museum

Kindergeburtstag im Museum

Schule, Hort und KIta

Schule, Hort und KIta

Familien

Familien

Barrierefrei