Archiv der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften

Adolf Traugott von Gersdorf (1744 - 1807)
Adolf Traugott von Gersdorf (1744-1807)
Karl Gottlob von Anton (1751-1818)
Karl Gottlob von Anton (1751-1818)

Zum Archiv der OLGdW zählen neben den wissenschaftlichen Nachlässen der Gesellschaftsgründer Adolf Traugott von Gersdorf und Karl Gottlob von Anton auch die von den Mitgliedern eingereichten Abhandlungen, sowie die Korrespondenz, Verhandlungen und Protokolle der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften.

Die Nachlässe v. Antons und v. Gersdorfs sowie ein großer Teil der Abhandlungen sind über den WebOPAC der OLB erschlossen.

Darüber hinaus stehen Ihnen in der OLB weitere konventionelle Findhilfsmittel zur Verfügung.

Die Oberlausitzische Gesellschaft der Wissenschaften wurde 1990 wiederbegründet und hat ihren Sitz in Görlitz, Neißstraße 29. Neben der Erforschung der Geschichte der Oberlausitz sieht sie ihre Aufgabe in der Förderung der regionalen Entwicklung durch Wissenschaftsaustausch auch mit Vertretern der Nachbarregionen Polens und Tschechiens.