Archiv

Exkursionen, Veranstaltungen, Förderungen

2016

  • Exkursion der Fördervereins 2016 nach Prag
    Am 17. September fand unsere Exkursion 2016 nach Prag statt. Anlass war die tschechisch-bayrische Landesausstellung zum 700. Geburtstag von Kaiser Karl IV. >>>

2015

  • Förderung der Zusammenarbeit von Museum bzw. Oberlausitzischer Bibliothek und Schule
  • Projekte zur Museumspädagogik wie Familienveranstaltungen und ausstellungsbegleitende Schülerangebote;
  • Vorbereitung zur Herausgabe eines zweiten Museumsführers für Kinder unter dem Arbeitstitel „Eine Reise ins Barockhaus“;
  • Unterstützung bei der Belebung des Barockhaushofs sowie Durchführung einer Märchenstunde im Rahmen des Schlesischen Christkindelmarktes
  • Jahresendveranstaltung am 27.11.2015
  • Führung durch die Kabinettausstellung »Kunstgefühl 1800. Die Görlitzer Zeichenschule« >>>
  • Exkursion zum Fürst-Pückler-Park Branitz >>>
  • Der Verein finanzierte 2015 das Begleitheft zur Kabinettausstellung „Kunstgefühl 1800. Die Görlitzer Zeichenschule“.

2014

  • Mai – exklusive Preview der Sonderausstellung „Adel in Schlesien – Beharren im Wandel“ im Schlesischen Museum sowie im Kaisertrutz
  • Juni – Exkursion nach Doberlug-Kirchhain und nach Finsterwalde: Führungen in der 1. Brandenburgischen Landesausstellung „Preußen und Sachsen – Szenen einer Nachbarschaft“ und im Kreismuseum Finsterwalde, wo unter anderem eine Partnerausstellung zu „Paul Gerhardt – Leben, Lieder, Legenden“ gezeigt wurde.
  • Juli – Besuch des Museums der Fotografie in Görlitz und Führung durch die Sonderausstellung „Ein Kaiser-Panorama für Görlitz“
  • November, Preview der Sonderausstellung „Ein Himmel auf Erden. Das Geheimnis der Himmelsscheibe von Nebra“
  • Dezember, Sternwarte: Jahresendveranstaltung mit Vortrag von Lutz Pannier „Weihnachtsstern und Winterhimmel“

2013

  • Juni – Exkursion nach Bad Muskau: Besichtigung der Dauerausstellung im Neuen Schloss „Pückler! Pückler! Einfach nicht zu fassen!“ sowie der Schlossgärtnerei und der „Ananas-Ausstellung“
  • Juli – Exklusive Führung im Kaisertrutz zur Eröffnung des neuen Dauerausstellungsteiles zur Görlitzer Stadt- und Kulturgeschichte 1815–1990
  • Oktober – Exkursion nach Zittau und Großschönau: Besichtigung der Sonderausstellung „Phänomenal! Pioniere des Automobilbaus an der Neiße“ in den Städtischen Museen Zittau und Besichtigung des Motorrad-Veteranen- und Technik-Museums Großschönau
  • November – Jahresendveranstaltung mit unterhaltsamer Kostümführung im Barockhaus unter dem Titel „Perücke, Puder, Porzellan – Amüsantes aus dem barocken Görlitzer Leben“
  • Organisation von Kunstausstellungen in der Galerie Brüderstraße

2012

  • Juni – Exkursion nach Löbau: Besichtigung des sog. Haus Schminke (erbaut von Hans Scharoun) und Führung durch die Landesgartenschau
  • Juli und 3. September – Exklusive Führungen durch die neuen Dauerausstellungen im Kaisertrutz und im Barockhaus Neißstraße 30
  • September – Wanderung mit Führungen am Rotstein bei Görlitz; Informationen zu archäologischen Funden und Erläuterungen zur Geologie und Botanik des Berges
  • November – Jahresendveranstaltung mit Diavortrag über die Maya und deren Kalender
  • Organisation von Kunstausstellungen in der Galerie Brüderstraße

2011

  • Juli – Exkursion nach Kamenz: Besichtigung und Führung im Lessingmuseum sowie in der Franziskanerkirche, der Lessing-Gedenkstätte und der Stadtkirche
  • Oktober – Exkursion nach Zittau: Besichtigung der Sonderausstellung „Für Krone, Salz und Kelch. Wege von Prag nach Zittau“ in den Städtischen Museen Zittau. Diese Ausstellung stand in engem Zusammenhang mit der 3. Sächsischen Landesausstellung in Görlitz.
  • November – Jahresendveranstaltung mit Schülern des Augustum-Annen-Gymnasiums
  • Organisation von Kunstausstellungen in der Galerie Brüderstraße
  • Herausgabe des 1. Teiles eines Museumsführers über das Barockhaus Neißstraße 30 für Kinder:
    Christine Schlott, Wissensdurst und Forscherdrang. Toni Ameises Museumsführer für Kinder

2010

  • 11. Februar – Exklusive Informationsveranstaltung mit der Projektleiterin der 3. Sächsischen Landesausstellung, Bettina Probst.
    Sie gab einen interessanten Einblick in das Ausstellungsprojekt „Via Regia“.
  • 8. Mai – Exkursion nach Freiberg und Altzella: Besichtigung und Führung in der Ausstellung Terra Mineralia in Schloss Freudenstein und Besuch des Klosters Altzella
  • 20. August – Besichtigung und Führung im „Museum für Morgenlandfahrer“ in Göda
  • 19. November – Jahresendveranstaltung